+49 (0)5241 / 40 34 8-0

Radtour von Antwerpen nach Brügge

11. Mai - 15. Mai 2024
merken
drucken
empfehlen
 
Altstadt Mechelen © Visit Mechelen/Arno Costima
Reiseverlauf
So wohnen Sie
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Anfrage

Reiseverlauf

NEU

Erleben Sie die Vorliebe der Flamen für gutes Essen und vorzügliche Getränke und genießen Sie die typische und
wunderschöne Landschaft auf dem Weg von Antwerpen nach Brügge.

1. Tag: Anreise Antwerpen

Anreise nach Antwerpen, der Heimatstadt von Peter Paul Rubens und der Haute Couture. Auch heute noch ist Antwerpen ein bedeutendes Handelszentrum, nicht nur für Diamanten. Der Hafen von Antwerpen ist der zweitgrößte in Europa, am Frachtaufkommen gemessen. Abendessen und Übernachtung im 4 Sterne Biznis Hotel in Lokeren.

2. Tag: Unterwegs in Flanderns Tor zur Welt

Zunächst lernen Sie Antwerpen, Flanderns „Tor zur Welt“, bei einer Stadtführung kennen und sehen z.B. die Liebfrauenkirche, den Marktplatz mit Rathaus und dem Rubenshaus und das „Operettenviertel“ Zurenborg mit seiner einzigartigen Architektur. Überall in den Straßen der Trendsetter-Metropole pulsiert das pralle Leben. Weiter geht es in das malerisch schöne Städtchen Lier. Während einer gemütlichen Pause mit „Lierse Vlaaiken“, kleinen runden Küchlein, und einer Tasse Kaffee genießen Sie das besondere Flair. Mit dem Rad geht es dann größtenteils entlang der Nete, bis Sie in das beschauliche Mechelen gelangen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Vé in Mechelen.
(Tagesstrecke: 50 km, Höhenmeter bergauf: 0 m, Höhenmeter bergab: 0 m)

3. Tag: Mechelen – Gent

Mechelen und Musik gehören einfach zusammen. Ist hier doch die königliche Glöcknerschule angesiedelt, die einzige Glockenspielschule der Welt. Auch die Familie Ludwig van Beethovens stammt aus der Stadt an de Dijle. Vorbei an Puurs radeln Sie entlang der Museumsbahnlinie wieder durch das ländliche Flandern bis nach Dendermonde und weiter entlang der Schelde in das ostflämische Gent. Schon von weitem können Sie das markanteste und einst mächtigste Wahrzeichen dieser Stadt erkennen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Holiday Inn Gent Expo in Gent.
(Tagesstrecke: 73 km, Höhenmeter bergauf: 80 m, Höhenmeter bergab: 90 m)

4. Tag: Gent – Oostende

Im Mittelalter die zweitgrößte Stadt nach Paris, hat sich Gent seinen architektonischen Reichtum im historischen Stadtkern bis heute bewahrt. Sie erkunden zu Fuß und mit dem Rad die inzwischen verkehrsfreie und beeindruckend schöne Altstadt. Das Flüsschen Leie begleitet Sie auf Ihrer weiteren Radtour durch eine der schönsten Landschaften Flanderns in das malerische Künstlerdorf Sint-Maartens-Latem. Trotz der modernen Villenviertel scheint die Zeit hier stehen geblieben zu sein. Zahlreiche Kunstgalerien und verträumte Gässchen prägen das Bild der Stadt. Vorbei an Brügge radeln Sie immer am Wasser entlang an die Küste und am Abend erreichen Sie Oostende. Abendessen und Übernachtung im Hotel Weinebrugge in Brugge.
(Tagesstrecke: 68 km, Höhenmeter bergauf: 50 m, Höhenmeter bergab: 60m)

5. Tag: Heimreise

Mit dem Bus fahren Sie zunächst ins nahe Brügge, die Hauptstadt Westflanderns. Die Brügger Spitze war nicht nur bei den europäischen Königshäusern sehr begehrt. Bei einem kleinen Stadtbummel haben Sie noch Gelegenheit, die berühmten Pralinen einzukaufen. Anschließend Heimreise.

So wohnen Sie

Während Ihrer Radreise wohnen Sie in guten bis sehr guten Mittelklassehotels in Lokeren, Mechelen, Gent und Brugge. Alle Zimmer mit Dusche oder Bad, WC, Telefon und TV.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der Fahrräder im modernen Gehle-Radanhänger
  • 1x Ü/Frühstücksbuffet im 4 Sterne Biznis Hotel in Lokeren
  • 1x Ü/Frühstücksbuffet im Hotel Vé in Mechelen
  • 1x Ü/Frühstücksbuffet im Holiday Inn Gent Expo in Gent
  • 1x Ü/Frühstücksbuffet im Hotel Weinebrugge in Brugge
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Aufenthalt in Brügge mit Spaziergang am „Grote Markt“
  • Besuch einer bekannten Künstlergalerie
  • Geführte Rundfahrt in Antwerpen, Mechelen und Gent
  • Qualifizierter deutschsprachiger Radguide für 3 Tage
  • Rundfahrt durch den bekannten Künstlerort Sint-Maartens-Latem
  • City Tax

Hinweis

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Termine & Preise

Preise in € pro Person

11. Mai - 15. Mai 2024
Pro Person im DZ€ 929,-
EZ-Zuschlag€ 198,-

Buchen

Preise in € pro Person

11. Mai - 15. Mai 2024 (5 Tage)
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
Pro Person im DZ 929,- €
im Einzelzimmer 1.127,- €

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 


* Pflichtfeld




    

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 05241/403480 oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Partner:
Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen e.V.
DatenschutzHaftungsausschlussImpressumStreitbeilegungFormblatt für PauschlreisenVersicherungReisebedingungenCookie-Einstellungen
© 2024 www.gehle-reisen.de created by vistabus.de