+49 (0)5241 / 40 34 8-0

Radreise Südtirol

Mit dem E-Bike unterwegs an Eisack, Rienz und Drau

merken
drucken
empfehlen
 
Kloster Neustift © Alex Filz/IDM Südtirol
Reiseverlauf
So wohnen Sie
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Anfrage

Reiseverlauf

NEU

Eine (Rad-) Reise wie aus dem Bilderbuch: Plätschernde Bäche, majestätische Berggipfel und stille Seen, Brauchtum und gute Südtiroler Küche. Dazu ausgebaute Radwege durch die herrliche Südtiroler Natur und köstliche Südtiroler Küche.

1. Tag:

Anreise ins schöne Pustertal. Im Hotel Burgfrieden werden Sie mit einem Begrüßungsgetränk und kleinen Spezialitätenhäppchen herzlich willkommen geheißen. Zimmerbezug und Willkommensabendessen im Hotel.

2. Tag: Pustertal

Die Tour beginnt am Hotel und führt über den Tauferer Boden und St. Georgen zur Pustertaler Sonnenstraße. Das erste Ziel ist der Issinger Weiher und die Latschenölbrennerei Bergila. Anschließend folgen Sie dem ruhigen Plätschern der Rienz Richtung Eisacktal und mit einem entspannten Sightseeing in Brixen endet Ihre heutige Radetappe hier am bekannten Kloster Neustift. (45 km, mittelschwer, Höhenmeter ca. 200 m aufwärts, 400 m abwärts, Schotter/Asphalt)

3. Tag: Durch das Herz der Dolomiten

Unternehmen Sie heute eine eindrucksvolle Tour von Toblach bis nach Cortina d´Ampezzo. Wundervolle Ausblicke auf die umliegenden Dolomitengipfel sind hier garantiert. Durch das wildromantische Höhlensteintal schlängelt sich der Radweg auf der alten Trasse der Schmalspurbahn entlang. (35 km, mittelschwer, Höhenmeter ca. 300 m aufwärts und 300 m abwärts, Schotter/Asphalt)

4. Tag: Der Drau-Radweg

Radspaß pur. Er zählt zu den beliebtesten und am meisten befahrenen Radwegen in Südtirol: Der grenzüberschreitende Drau-Radweg von Innichen nach Lienz. (60 km, einfach, Höhenmeter 100 m bergauf, 500 m bergab, Asphalt)

5. Tag: Das Tauferer Ahrntal

Der Naturpark Rieserferner-Ahrn überzeugt durch wunderschöne Almen, eine atemberaubende Vielfalt der Flora und Fauna, prächtige Gletscher und beeindruckende Gipfel. In einladenden Hütten werden typische Spezialitäten serviert und es geht über ein sehr gut ausgebautes Rad-Wegenetz. Sie sehen die phantasievollste Kripenwelt Europas und besichtigen einen urigen Bauernhof mit Ziegenkäserei und verkosten bei einem köstlichen Glas Wein verschiedene Ziegenkäsesorten. (44 km, leicht, Höhenmeter 220 m bergauf, 220 m berab, Asphalt)

6. Tag: Meran und die Weinstraße

Der Radweg von Meran nach Bozen kommt fast ganz ohne Steigungen aus. Zwischen den unendlich wirkenden Apfelanlagen auf der einen und der sich durchs Tal schlängelnden Etsch auf der anderen Seite bewegt man sich kontinuierlich Richtung Landeshauptstadt Bozen. Ein sanfter Anstieg und es geht durch eine herrliche Landschaft bis nach Kaltern. Hier werden Sie mit einer kleinen Weinprobe in einer renommierten Kellerei für Ihre Mühen belohnt!

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Impressionen

© Alex Filz/IDM Südtirol© Marketinggesellschaft Meran© Brixen Tourismus Genossenschaft/Matthias Gasser© yellowj - fotolia.com© VRD-fotolia.com© Givaga-fotolia.com© ARochau - stock.adobe.com

So wohnen Sie

Während Ihrer Radreise wohnen Sie im wunderbaren Alpin Charme Hotel Burgfrieden in Gais/Pustertal. Ihre Gastgeber sind Hoteliers aus Leidenschaft und werden Sie herzlich Willkommen heißen. Das Hotel liegt in einer wunderschön angelegten Parkanlage am Waldrand mit Sonnliegen, einem Bio-Schwimmteich, einer finnischen Stubensauna, Sole-Dampfbad und Ruheraum mit herrlichem Blick auf die Burg Neuhaus. Aber auch kulinarisch bleiben hier keine Wünsche offen: Am Morgen starten Sie mit hausgemachtem Brot und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Tag. Abends verwöhnt Sie das Küchenteam mit mehrgängigen Genießer-Menüs, dazu Salat- und Gemüsebuffet. Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche oder Bad, WC, Telefon, TV.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der Fahrräder im modernen Radanhänger
  • 6x Ü/reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel Burgfrieden in Gais/Südtirol
  • 5x mehrgängiges Gourmetmenü aus der "Burgfrieden-Verwöhnküche"
  • 1x Südtiroler Spezialitätenabend
  • Begrüßungsgetränk mit Spezialitätenhappen
  • Führung im hauseigenen Feuerwehrhelmmuseum
  • Laternenwanderung zur Burg Neuhaus nach dem Abendessen
  • Radtour "Grenzgänger" durchs Hochpustertal bis Lienz
  • Radtour von Toblach nach Cortina d´Ampezzo
  • Radtour durchs Pustertal
  • Radtour durchs grüne Ahrntal
  • Besuch Bio-Bauernhof mit Ziegenkäseverkostung mit 1 Glas Wein
  • Radtour Meraner Land und die Südtiroler Weinstraße
  • Alle Rad-Ausflüge mit qualifiziertem örtlichen Rad-Guide

Termine & Preise

Preise in € pro Person

Buchen

Preise in € pro Person

Einen anderen Termin wählen

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:


* Pflichtfeld




    

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 05241/403480 oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Partner:
Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen e.V.RDA :: Internationaler Bustouristik Verband
DatenschutzHaftungsausschlussImpressumStreitbeilegungFormblatt für PauschlreisenVersicherungReisebedingungen
© 2022 www.gehle-reisen.de created by vistabus.de